Datenschutzerklärung der ING Luxembourg S.A. (und ihrer Tochtergesellschaften) für ING-Kunden

Diese Datenschutzerklärung ist anwendbar auf ING sowie ihre Tochtergesellschaften (nachfolgend „ING“).

Sie soll einfach und transparent erklären, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben und wie wir sie verarbeiten. Sie gilt für folgende Personen:

  • Alle früheren, gegenwärtigen und potenziellen ING-Kunden. Gemäß den sogenannten „Know Your Customer“-Vorschriften sind wir gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten über Sie zu speichern, und zwar auch für einen bestimmten Zeitraum nach Beendigung unserer vertraglichen Beziehung.
  • Alle Personen, die an einer Transaktion mit der Bank beteiligt sind, sei es im eigenen Namen oder als Vertreter einer juristischen Person (zum Beispiel ein Unternehmensleiter, Bevollmächtigter, gesetzlicher Vertreter, operatives Personal usw.).
  • Nicht-ING-Kunden wie Zahlungsempfänger oder die Ansprechpartner von Firmenkunden.

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die uns etwas über Sie sagen oder die wir mit Ihnen in Verbindung bringen können. Dazu zählen Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum, Ihre Kontonummer, IP-Adresse und Informationen zu Zahlungen, die Sie von Ihrem Bankkonto aus vorgenommen haben. Mit „Verarbeiten“ meinen wir alles, was wir mit diesen Daten tun können, wie die Erfassung, Aufzeichnung, Speicherung, Anpassung, Organisation, Nutzung, Offenlegung, Übertragung oder Löschung.

Sie teilen Ihre personenbezogenen Daten mit uns, wenn Sie Kunde werden, sich für unsere Online-Dienste registrieren, ein Online-Formular ausfüllen, einen Vertrag unterzeichnen, unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen oder uns über einen unserer Kanäle kontaktieren.

Wir nutzen auch Daten, die aus öffentlichen Quellen wie Schuldnerverzeichnissen, Grundbüchern, Handelsregistern, Vereinsregistern und den Medien legal verfügbar sind oder die uns von anderen Unternehmen innerhalb der ING Group oder Dritten wie Kreditauskunfteien rechtmäßig bereitgestellt werden.

Die personenbezogenen Daten, die wir erheben, umfassen u.a.:

  • Identifizierungsdaten wie Ihr Vorname, Nachname, Geburtsdatum und -ort, Ihre Ausweisnummer, E-Mail-Adresse und die IP-Adresse Ihres PCs oder Mobilgeräts
  • Transaktionsdaten wie Ihre Bankkontonummer sowie Guthaben, Abhebungen und Überweisungen im Zusammenhang mit Ihrem Konto
  • Finanzdaten wie Rechnungen, Gutschriften, Lohnabrechnungen, Zahlungsverhalten, der Wert Ihrer Immobilien oder anderen Vermögenswerte, Ihre Kredithistorie, Ihre Kreditfähigkeit, Finanzprodukte, die Sie bei der ING haben, ob Sie bei einer Kreditauskunftei registriert sind, Zahlungsrückstände und Informationen zu Ihrem Einkommen
  • Soziodemographische Daten wie die Information, ob Sie verheiratet sind und Kinder haben
  • Daten zu Verhalten und Präferenzen im Internet wie die IP-Adresse Ihres Mobilgeräts oder Computers und die Seiten, die Sie auf ING-Websites oder und in ING-Apps besuchen
  • Daten zu Ihren Interessen und Erfordernissen, die Sie uns mitteilen, zum Beispiel wenn Sie unser Callcenter kontaktieren oder eine Online-Umfrage ausfüllen
  • Audiovisuelle Daten wie Überwachungsvideos in ING-Filialen oder Aufzeichnungen von Telefonanrufen bei unseren Kundenservicecentern.

Sensible Daten

Wir erfassen keine sensiblen Daten zu Ihrer Gesundheit, ethnischen Herkunft oder Ihren religiösen oder politischen Überzeugungen, es sei denn, dies ist absolut notwendig. Diese Fälle sind auf besondere Umstände beschränkt, zum Beispiel wenn Sie uns anweisen, einer politischen Partei eine Anmeldegebühr zu zahlen. Wir sind gesetzlich verpflichtet, eine Kopie Ihres Passes aufzubewahren.

Daten von Kindern

Wir erheben nur Daten zu Kindern, wenn sie ein ING-Produkt haben oder wenn Sie uns im Zusammenhang mit einem Produkt, das Sie kaufen, Informationen über Ihre eigenen Kinder bereitstellen.

Angebote von Diensten der Informationsgesellschaft, die Kindern unter 15 Jahre direkt gemacht werden, erfolgen nur mit Einwilligung durch den Träger der elterlichen Verantwortung

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur für rechtmäßige geschäftliche Zwecke. Dazu zählen: 

  • Verwaltung. Wenn Sie ein ING-Konto eröffnen, sind wir gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten zu erheben, die Ihre Identität nachweisen (wie eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses), und einzuschätzen, ob wir Sie als Kunden annehmen können. Wir müssen auch Ihre Adresse oder Telefonnummer kennen, um Sie kontaktieren zu können.
  • Produktlieferung und Dienstleistungserbringung. Wir nutzen Informationen über Sie, um zu beurteilen, ob wir Ihnen bestimmte Produkte und Dienstleistungen wie Giro- oder Sparkonten, Hypotheken, Darlehen oder Geldanlagen anbieten können. 
  • Pflege von Kundenbeziehungen. Wir können Sie um Feedback zu unseren Produkten und Dienstleistungen bitten und es an unsere Mitarbeiter weitergeben, um unser Angebot zu verbessern. Wir können auch Notizen aus Gesprächen, die wir online, per Telefon oder persönlich mit Ihnen führen, nutzen, um Ihnen personalisierte Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können. 
  • Kreditrisiko und Verhaltensanalyse. Um Ihre Fähigkeit zu beurteilen, ein Darlehen zurückzuzahlen, wenden wir auf Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten spezifische statistische Risikomodelle an.
  • Personalisiertes Marketing. Wir können Ihnen Briefe, E-Mails oder SMS zusenden, in denen wir Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung auf Grundlage Ihrer persönlichen Umstände anbieten, oder Ihnen ein solches Angebot zeigen, wenn Sie sich auf unserer Website oder in unseren mobilen Apps anmelden. Sie können solche personalisierten Angebote abbestellen. Sie sind berechtigt, personalisierter Direktwerbung oder personalisierten kommerziellen Aktivitäten, einschließlich Profiling im Zusammenhang mit diesen Aktivitäten, nicht zuzustimmen oder zu widersprechen.
  • Bereitstellung der am besten geeigneten Produkte und Dienstleistungen. Wenn Sie unsere Website besuchen, unser Kundenservicecenter anrufen oder eine Filiale aufsuchen, erheben wir Informationen über Sie. Wir analysieren diese Informationen, um Ihre potenziellen Erfordernisse zu identifizieren und die Eignung von Produkten oder Dienstleistungen zu beurteilen. Zum Beispiel können wir Ihnen Anlagemöglichkeiten vorschlagen, die zu Ihrem Profil passen. Wir analysieren Ihr Zahlungsverhalten, wie große Beträge, die auf Ihr Konto eingehen oder von Ihrem Konto aus überwiesen werden. Wir bewerten Ihre Erfordernisse im Zusammenhang mit wichtigen Momenten, in denen ein spezifisches Finanzprodukt oder eine spezifische finanzielle Dienstleistung für Sie relevant sein kann, wie Ihre erste Stelle oder ein Hauskauf. Wir beurteilen Ihre Interessensschwerpunkte auf Grundlage von Simulationen, an denen Sie auf unserer Website teilnehmen.
  • Verbesserung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen: Die Analyse Ihrer Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen hilft uns, Sie besser zu verstehen, und zeigt uns, wo wir uns verbessern können. Zum Beispiel: 
    • Wenn Sie ein Konto eröffnen, messen wir die Zeit, bis Sie die erste Transaktion vornehmen, um zu verstehen, wie schnell Sie Ihr Konto nutzen können.
    • Wir analysieren Daten zu vergangenen Transaktionen zwischen Ihnen und unseren Firmenkunden, um unseren Firmenkunden Informationsdienstleistungen anzubieten oder ihnen Ratschläge dazu zu geben, wie sie die Produkte und Dienstleistungen der ING besser nutzen können. Wenn die ING zu diesem Zweck personenbezogene Daten verarbeitet, können dem Firmenkunden zusammengefasste Daten zur Verfügung gestellt werden. Ein Firmenkunde kann Sie auf Grundlage dieser zusammengefassten Daten nicht identifizieren.
    • Wir analysieren die Ergebnisse unserer Marketingaktivitäten, um ihre Wirksamkeit und die Relevanz unserer Kampagnen zu messen.
    • Mitunter verwenden wir zur Analyse Ihrer personenbezogenen Daten automatisierte Prozesse (z. B. Anwendung eines Algorithmus, um Kreditvergabeentscheidungen für persönliche Darlehen und Hypotheken zu beschleunigen). 
    • Wir können Ihre Daten verwenden, um Ihnen personalisierte Angebote per Post, E-Mail, über unsere Website oder über unsere mobilen Apps zu schicken. Sie sind berechtigt, personalisierter Direktwerbung oder personalisierten kommerziellen Aktivitäten, einschließlich Profiling im Zusammenhang mit diesen Aktivitäten, jederzeit zu widersprechen.
  • Verhinderung und Feststellung von Betrug und Datensicherheit: Wir sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und Datenschutzverletzungen zu verhindern, zu erkennen und einzudämmen. Dazu zählen Informationen, die wir über Sie erheben müssen, zum Beispiel um Rechtsvorschriften gegen Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und Steuerbetrug einzuhalten.
    • Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Sie und Ihr Vermögen vor betrügerischen Aktivitäten zu schützen, zum Beispiel wenn Sie Identitätsdiebstahl zum Opfer gefallen sind, Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder Sie gehackt wurden.
    • Wir können gewisse Informationen über Sie für Profilingzwecke nutzen (z. B. Name, Kontonummer, Alter, Staatsangehörigkeit, IP-Adresse usw.), um eine Straftat festzustellen und die Person dahinter schnell und effizient ausfindig zu machen. 
    • Wir können Kontakt- und Sicherheitsdaten (wie Kartenleser oder Passwörter) nutzen, um Transaktionen und Kommunikation über Remote-Kanäle zu sichern. Wir könnten diese Daten nutzen, um Sie zu warnen, zum Beispiel wenn Ihre EC- oder Kreditkarte an einem ungewöhnlichen Ort genutzt wird.
  • Interne und externe Berichterstattung: Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen unserer Bankgeschäfte und um unsere Geschäftsführung bei Entscheidungen betreffend unsere Tätigkeiten und unsere Dienstleistungen zu unterstützen. Darüber hinaus um einer Reihe von gesetzlichen Verpflichtungen und Anforderungen zu erfüllen (z. B. Gesetzgebung zur Bekämpfung der Geldwäsche und Steuergesetzgebung). 

Die Daten, die wir für andere Zwecke verarbeiten, werden anonymisiert, oder es werden so viele personenbezogene Informationen wie möglich entfernt.

Um Ihnen die bestmöglichen Dienstleistungen anbieten zu können und in unserem Geschäft wettbewerbsfähig zu bleiben, geben wir bestimmte Daten an verschiedene Empfänger intern und außerhalb der ING weiter. Dazu zählen:

ING-Gesellschaften

Wir übertragen Daten zwischen ING-Geschäftsfeldern und -Filialen für operative, rechtliche oder Berichterstattungszwecke, zum Beispiel, um neue Kunden zu überprüfen, gewisse Gesetze einzuhalten, IT-Systeme zu sichern oder gewisse Dienstleistungen zu erbringen. (Eine vollständige Liste finden Sie im Abschnitt „Was wir mit Ihren personenbezogenen Daten tun“.) Für mehr Effizienz können wir auch Daten an zentralisierte Speichersysteme übertragen oder sie weltweit verarbeiten. Alle internen Datenübertragungen stehen mit unserer Globalen Datenschutzrichtlinie im Einklang. 

Unabhängige Auftragnehmer

Wir geben Informationen an unabhängige Auftragnehmer weiter, die in unserem Auftrag tätig sind. Diese Auftragnehmer sind entsprechend den geltenden Gesetzen registriert und mit ordnungsgemäßer Genehmigung der jeweiligen Aufsichtsbehörden tätig. Mehr zu unserer Zusammenarbeit mit diesen Auftragnehmern erfahren Sie in den für das betreffende Bankprodukt geltenden Geschäftsbedingungen.

Staatliche Behörden

Um unsere rechtlichen Pflichten zu erfüllen, können wir den Behörden Daten offenlegen, zum Beispiel im Rahmen der Bekämpfung von Terrorismus und Geldwäsche.

In manchen Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben, insbesondere: 

  • staatliche Behörden, Regulierungsbehörden und Aufsichtsstellen wie die Zentralbanken der Länder, in denen wir tätig sind.
  • Steuerbehörden können von uns verlangen, Ihr Vermögen (z. B. Guthaben auf Depot-, Zahlungs- oder Sparkonten oder Anlagen auf einem Investmentkonto) zu melden. Zu diesem Zweck können wir Ihre Sozialversicherungsnummer verarbeiten.
  • Gerichtliche/Strafverfolgungsbehörden wie Polizei, Staatsanwälte, Gerichte und Schieds-/Mediationsstellen auf  ausdrückliche und rechtmäßige Anfrage.
  • Anwälte, zum Beispiel bei Insolvenz, Notare, zum Beispiel beim Gewähren einer Hypothek, Treuhänder, die sich um die Interessen anderer Parteien kümmern, und Buchprüfer.

Finanzinstitute

Wenn Sie Geld abheben, mit Ihrer EC-Karte bezahlen oder eine Zahlung auf ein Konto bei einer anderen Bank leisten, ist an der Transaktion immer eine andere Bank oder ein spezialisiertes Finanzunternehmen beteiligt. Um Zahlungen zu verarbeiten, müssen wir Informationen zu Ihnen an die andere Bank weitergeben, wie Ihren Namen und Ihre Kontonummer. Wir geben auch Informationen an Spezialisten der Finanzbranche weiter, deren Dienstleistungen wir in Anspruch nehmen, zum Beispiel:

  • Austausch sicherer Nachrichten zu finanziellen Transaktionen
  • Internationale Kreditgeschäfte und Zahlungen
  • Verarbeitung internationaler elektronischer Transaktionen
  • Abwicklung nationaler und internationaler Wertpapiergeschäfte und Zahlungstransaktionen

Manchmal geben wir Informationen an Banken oder Finanzinstitute in anderen Ländern weiter, zum Beispiel, wenn Sie eine Zahlung mit Auslandsbezug leisten oder erhalten. Außerdem geben wir Informationen an Geschäftspartner weiter, deren Finanzprodukte wir verkaufen, zum Beispiel Versicherungsgesellschaften. 

Dienstleister

Wenn wir auf andere Dienstleister zurückgreifen, geben wir nur personenbezogene Daten weiter, die für die ordnungsgemäße Ausführung ihres Auftrags erforderlich sind. Nicht vollständige Liste der Tätigkeiten, bei denen andere Dienstleister beteiligt sind:

  • Ausführung bestimmter Dienstleistungen und Tätigkeiten
  • Gestaltung und Instandhaltung internetbasierter Tools und Anwendungen;
  • Marketingaktivitäten oder -veranstaltungen und Verwaltung der Kommunikation mit Kunden
  • Erstellung von Berichten und Statistiken, Druck von Materialien und Produktdesign
  • Werbung in Apps, auf Websites und in sozialen Netzwerken.

Forscher

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Erkenntnissen, um Ihnen zu helfen, im Leben und im Beruf immer einen Schritt voraus zu sein. Zu diesem Zweck können wir personenbezogene Daten an Partner wie Innovatoren oder Universitäten, die sie in ihrer Forschung verwenden, übermitteln. Die Forscher, die wir beauftragen, müssen die gleichen strengen Anforderungen erfüllen wie ING-Mitarbeiter. Diese personenbezogenen Daten werden in zusammengefasster Form weitergegeben und die Forschungsergebnisse sind anonym.

In all diesen Fällen gewährleisten wir, dass die Dritten nur auf personenbezogene Daten zugreifen können, die für die ordnungsgemäße Ausführung ihrer Aufgabe erforderlich sind. 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten intern oder an Dritte in anderen Ländern weitergeben, stellen wir sicher, dass die erforderlichen Maßnahmen vorhanden sd, um ihren Schutz zu garantieren. Zu diesem Zweck stützt sich ING auf:

  • verbindliche unternehmensinterne Vorschriften gemäß den Definitionen der EG-Verordnung (EU) 2016/679. Diese sind als „
    Globale Datenschutzrichtlinie der ING“ (ING Global Data Protection Policy, GDPP) bekannt und wurden von den Datenschutzbehörden in allen EU-Mitgliedsstaaten genehmigt.
  • EU-Standardklauseln, bei denen es sich um standardisierte Vertragsklauseln handelt, die in Vereinbarungen mit Dienstleistern verwendet werden, um sicherzustellen, dass bei personenbezogenen Daten, die außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden, EU-Datenschutzrecht eingehalten wird.
  • Privacy Shield, Rahmen, der personenbezogene Daten schützt, die in die Vereinigten Staaten übertragen werden.

Wir achten Ihre Rechte als Verbraucher zu bestimmen, wie Ihre personenbezogenen Daten genutzt werden. Zu diesen Rechten zählen:

Recht auf Auskunft über Informationen

Sie haben ein Recht auf Einsicht in die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die ING verarbeitet.

Recht auf Berichtigung

Falls Ihre personenbezogenen Daten unrichtig sind, sind Sie berechtigt, von uns zu verlangen, diese zu berichtigen. Falls wir Daten über Sie, die später berichtigt werden, an einen Dritten weitergegeben haben sollten, werden wir auch diesen Dritten in Kenntnis darüber setzen.

Recht, der Verarbeitung zu widersprechen

Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die ING für ihre rechtmäßigen Interessen widersprechen. Sie können dies online, in einer Filiale oder per Telefon tun. Wir werden Ihren Widerspruch berücksichtigen und prüfen, ob die Verarbeitung Ihrer Daten eine unrechtmäßige Beeinträchtigung für Sie zur Folge hat, die erfordert, dass wir die Verarbeitung einstellen. 

Sie können sich auch gegen den Erhalt personalisierter Werbemitteilungen von uns aussprechen. Wenn Sie ING-Kunde werden, können wir Sie fragen, ob Sie personalisierte Angebote erhalten möchten (basierend auf Ihren Zahlungsdaten und anderen gleichartigen Informationen). 

Falls Sie es sich später anders überlegen, können Sie den Erhalt dieser Mitteillungen folgendermaßen beenden:

  • Klicken auf den Link „Abmelden“ unten in jeder Werbe-E-Mail
  • Anpassung der Datenschutzeinstellungen auf My ING
  • Ausfüllen unseres Kontaktformulars auf ing.lu
Wenn Sie Kunde der ING Luxembourg S.A. sind, kontaktieren Sie ING Luxembourg via:

Wenn Sie Kunde der ING Lease S.A. sind, kontaktieren Sie ING Lease via contact@lease.ing.lu

Wenn Sie Kunde von ING Solutions Investment Management (ISIM) sind, kontaktieren Sie ISIM via data.protection@ing-isim.lu.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht widersprechen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, wenn dies erforderlich ist, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, wenn es Sicherheitsprobleme mit Ihrem Konto gibt (zum Beispiel wenn Ihre Karte gesperrt wurde), selbst wenn Sie sich gegen den Erhalt personalisierter Werbemitteilungen entschieden haben.

Recht, automatisierten Entscheidungen zu widersprechen

Wir verwenden manchmal Systeme, um auf Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten automatisierte Entscheidungen zu treffen, falls das nötig ist, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder Sie uns Ihre Zustimmung dazu erteilt haben. Sie sind berechtigt, solchen automatisierten Entscheidungen zu widersprechen (zum Beispiel dem Preis, den wir für ein Produkt oder eine Dienstleistung berechnen) und zu verlangen, dass stattdessen eine echte Person die Entscheidung trifft.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie sind berechtigt, uns um die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu bitten, falls

  • Sie denken, dass die Informationen unrichtig sind
  • wir die Daten rechtswidrig verarbeiten
  • die ING die Daten nicht mehr benötigt, aber Sie möchten, dass wir sie zur Verwendung bei einem Gerichtsverfahren aufbewahren
  • Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns für unsere rechtmäßigen Interessen widersprochen haben

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie sind berechtigt, uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten direkt an Sie oder ein anderes Unternehmen zu übertragen. Dieses Recht gilt für personenbezogene Daten, die wir automatisiert, entweder mit Ihrer Zustimmung oder auf Grundlage eines Vertrags mit Ihnen verarbeiten. Sofern dies technisch möglich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten übertragen.

Recht auf Vergessenwerden

Sie können von uns verlangen, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn:

  • wir sie für ihren ursprünglichen Zweck nicht mehr benötigen,
  • Sie Ihre Einwilligung zu deren Verarbeitung zurückziehen,
  • Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns für unsere rechtmäßigen Interessen oder für personalisierte Werbemitteilungen widersprechen,
  • ING Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet,
  • ein Gesetz der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaates der Europäischen Union verlangt, dass ING Ihre personenbezogenen Daten löscht.

Recht, sich zu beschweren

Falls Sie mit unserer Antwort auf Ihre Bedenken nicht zufrieden sind, sind Sie berechtigt, eine Beschwerde an uns zu richten. Falls Ihnen unsere Reaktion auf Ihre Beschwerde weiterhin unangemessen erscheint, können Sie diese an den Datenschutzbeauftragten der ING-Bank weiterleiten. Sie können sich auch an die Datenschutzbehörden Ihres Landes wenden.

Ausübung Ihrer Rechte

Zur Ausübung Ihrer Rechte und Einreichung einer Beschwerde wenden Sie sich bitte an uns. Am Ende dieser Datenschutzerklärung finden Sie eine Liste von Kontaktdaten der ING-Filiale in Ihrem Land. 

Wie Sie Ihre Rechte ausüben, hängt von dem entsprechenden ING-Produkt und von der Verfügbarkeit von Dienstleistungen in Ihrem Land ab. Sie können dafür unsere Website nutzen, eine Filiale aufsuchen oder uns anrufen. Sie können bereits über Ihre Anmeldung auf My ING auf bestimmte Ihrer personenbezogenen Daten zugreifen und diese ändern. Wir bemühen uns, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. In manchen Fällen kann dies bis zu einem Monat dauern (falls dies gesetzlich zulässig ist). Falls wir mehr Zeit brauchen, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, werden wir Ihnen dies mitteilen und die Gründe für die Verzögerung angeben.

In bestimmten Fällen können wir Ihr Ersuchen ablehnen. Wenn dies gesetzlich zulässig ist, werden wir Ihnen zu gegebener Zeit mitteilen, warum wir es abgelehnt haben. 

Es gibt bestimmte Informationen, die uns über Sie vorliegen müssen, damit wir unsere Aufgaben als Bank ausüben und unsere damit verbundenen vertraglichen Pflichten erfüllen können. Außerdem sind wir gesetzlich verpflichtet, bestimmte Informationen zu erfassen. Ohne diese Daten sind wir möglicherweise nicht in der Lage, ein Konto für Sie zu eröffnen oder gewisse Bankgeschäfte auszuführen.

Wir wenden für alle unsere Tätigkeiten einen internen Rahmen an Richtlinien und Mindeststandards an, um Ihre Daten zu schützen. Diese Richtlinien und Standards werden regelmäßig aktualisiert, um sie an die aktuellen Rechtsvorschriften und Marktentwicklungen anzupassen. Konkret und in Übereinstimmung mit den Gesetzen ergreifen wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen (Richtlinien und Verfahren, IT-Sicherheit usw.), um die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten und ihrer Verarbeitung zu gewährleisten.

Zudem unterliegen ING-Mitarbeiter der Schweigepflicht und dürfen Ihre personenbezogenen Daten nicht rechtswidrig oder unnötig offenlegen.

Wir tun unser Bestes, um Ihre Daten zu schützen, doch es gibt auch einige Dinge, die Sie selbst tun können:

  • Installieren Sie Virenschutzsoftware, Spyware-Schutz und eine Firewall. Halten Sie diese Programme auf dem aktuellen Stand.
  • Lassen Sie Ihre Geräte und Gegenstände (z. B. Bankkarten) nicht unbeaufsichtigt. 
  • Melden Sie den Verlust Ihrer Bankkarte sofort an ING und lassen Sie die verlorene Karte sperren. 
  • Melden Sie sich vom Online-Banking ab, wenn Sie es gerade nicht nutzen.
  • Halten Sie Ihre Passwörter streng geheim und verwenden Sie starke Passwörter, d. h. vermeiden Sie offensichtliche Kombinationen von Buchstaben und Zahlen.
  • Seien Sie im Internet wachsam und lernen Sie, wie Sie ungewöhnliche Aktivitäten erkennen, etwa Änderungen von Website-Adressen oder Phishing-E-Mails, die personenbezogene Daten verlangen.

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies für den Zweck, für den wir sie ursprünglich erfasst haben, erforderlich ist. Danach sind verschiedene Lösungen wie ihre Archivierung möglich.

Bei der Bestimmung der Dauer der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten kann diese Dauer durch bestimmte gesetzliche Normen vorgeschrieben sein (z. B. Geldwäschegesetz). 

Die Datenspeicherfrist kann durch verschiedene Umstände beeinflusst werden (Ihre Daten können bis zu 10 Jahre nach Auflösung Ihres Kontos archiviert sein). 

Falls Sie mehr über die Datenschutzpolitik von ING, ING Lease und ISIM und unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfahren möchten, können Sie über unsere üblichen Kommunikationswege Kontakt aufnehmen:

  • Über die Anmeldung auf My ING: senden Sie uns ein Mitteilung mit der Referenz „Datenschutz“
  • Bei Ihrer Bankfiliale und durch Kontaktieren Ihres Kundenbeauftragten oder persönlichen oder privaten Bankberaters

Wenn Sie Kunde von ING Luxembourg S.A. sind, kontaktieren Sie ING Lease via:

Wenn Sie Kunde von ING Lease S.A. sind, kontaktieren Sie ING Lease via contact@lease.ing.lu

Wenn Sie Kunde von ING Solutions Investment Management (ISIM) sind, kontaktieren Sie ISIM via data.protection@ing-isim.lu.

Bei Unannehmlichkeiten oder Beschwerden im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie Ihr Ersuchen mit der Referenz „Datenschutz“ über folgende Adressen übermitteln:

  • Schreiben per Post: Complaints Service, 26, Place de la Gare, L-2965 Luxembourg
  • E-Mail: complaints@ing.lu.

Sollte Ihr Fall nicht zu Ihrer Zufriedenheit gelöst worden sein, können Sie auch eine schriftliche Anfrage an unseren Datenschutzbeauftragten übermitteln:

  • E-Mail: dpo@ing.lu .
  • Schreiben per Post: Complaints Service, 26, Place de la Gare, L-2965 Luxembourg

Das vorliegende Dokument ist die Datenschutzerklärung von ING Luxembourg und ihren Tochtergesellschaften: 

  • ING Luxembourg, Société Anonyme, Gesellschaftssitz: 26, Place de la Gare, L-1616 Luxembourg (B.P. L-2965 Luxembourg), R.C.S.-Nummer B.6041;
  • ING LEASE Luxembourg, Société Anonyme, Gesellschaftssitz: 26, Place de la Gare, L-1616 Luxembourg (B.P. L-2965 Luxembourg), R.C.S.-Nummer B31049;
  • ING Solutions Investment Management (ISIM), Société Anonyme, Gesellschaftssitz: 26, Place de la Gare, L-1616 Luxembourg (B.P. L-2965 Luxembourg), R.C.S.-Nummer B162705. 

Sie gilt für alle Gesellschaften und Filialen der ING, die personenbezogene Daten verarbeiten.

Wir können diese Datenschutzerklärung ändern, um Gesetzesänderungen zu entsprechen und/oder den Methoden zur Verarbeitung personenbezogener Daten in unserem Unternehmen Rechnung zu tragen. Diese Version wurde am 1. Mai 2018 erstellt und tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Die neueste Version ist auf ING.com sowie auf den ING-Websites in allen Ländern, in denen wir tätig sind, verfügbar.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Beschwerde bei der nationalen Datenschutzbehörde, La Commission Nationale pour la Protection des Données (CNPD, L-4361 Esch-sur-Alzette, 1, avenue du Rock’n Roll, https:// cnpd.public.lu), sowie bei den zuständigen Gerichten enzureichen.

 

Wie können wir Ihnen helfen?

Rufen Sie uns an

Montag bis Freitag von 8:15 bis 17:30 Uhr.

Senden Sie uns eine E-Mail

Senden Sie Ihre Anfrage an unser Contact Center.

Hier finden Sie uns

Ein Netzwerk bestehend aus 16 Zweigstellen steht Ihnen zur Verfügung.

Vereinbaren Sie einen Termin

Vereinbaren Sie einen Termin - schnell und einfach.