Wie sollte man für die Zukunft der eigenen Kinder vorsorgen?

Das Studium dauert immer länger und der Einstieg in das aktive Leben ist schwieriger. Deshalb sparen Eltern und Großeltern für ihre Kinder/Enkelkinder. Man kann sich nicht früh genug um die Zukunft kümmern, insbesondere wenn es um unsere Liebsten geht.

Versicherte Sparanlage für Kinder 

Mit einem versicherten Sparplan können Sie für Ihre Kinder, Enkelkinder, Patenkinder, Neffen/Nichten usw. anfangen zu sparen, indem Sie Kapital akkumulieren, damit sie später gewisse große Ausgaben wie das erste Auto, das Studium oder das erste Eigenheim stemmen können. Sollte Ihnen während des Sparzeitraums etwas zustoßen, übernimmt die Versicherung des Sparplans die zukünftigen Raten.

Tipp

Sie können einen versicherten Sparplan für ein Neugeborenes anfangen und die Person später mit dem Betrag überraschen, sobald sie im richtigen Alter ist. Zusammen mit einem Automatischen Sparplan ist das Sparen für jüngere Menschen über einen langen Zeitraum eine einfache Angelegenheit!

Artikel, die Sie interessieren könnten

  • Jedes Jahr aufs Neue muss die Steuererklärung gemacht werden. Für viele unter Ihnen ist dies eine äußerst lästige Pflicht. Schade, denn eine korrekt optimierte Steuererklärung spart Ihnen Steuern und damit Ihr Geld.

  • Bei einem automatischen Sparplan (ASP) wird per Dauerauftrag zu einem festen Datum Geld von Ihrem Girokonto auf Ihr Sparkonto überwiesen.

  • Sie möchten die Rendite Ihres Ersparten verbessern und erste Schritt im Anlagebereich tun, wissen jedoch nicht, wie Sie sie vorgehen sollen? Warum versuchen Sie es nicht mit einer regelmäßigen Geldanlage? Diese Lösung besteht darin, auf regelmäßiger Basis (beispielsweise einmal pro Monat, oder pro Quartal ) einen gleichen, im voraus festgelegten Betrag in einen Anlagefonds zu investieren. Nachstehend die wichtigsten Vorteile dieser Anlageform.