ING News

Luxemburg

Coronavirus-Informationen (COVID19)

Zuletzt aktualisiert am 19.11.2020

Weil wir entschlossen sind in der gegenwärtigen Situation weiterhin an ihrer Seite zu stehen, tun wir alles, um unsere Kunden und Mitarbeiter zu schützen und eine hochwertige Bankbetreuung, trotz Krise, zu gewährleisten. 

Wie Sie bereits wissen, breitet sich das Coronavirus (Covid-19) weiterhin aus. Wir bei ING folgen strikt den Anweisungen und Richtlinien der zuständigen Behörden. 

Hier finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen, die Sie sich in der aktuellen Situation stellen könnten, sowie einige nützliche Informationen.

Ihre täglichen Einkäufe

  • Vermeiden Sie, sofern möglich, die Nutzung von Papiergeld und Münzen.
  • Verwenden Sie stattdessen Ihre Zahlungsapp ING Digicash und Ihre Bankkarten.
  • Kontaktlose und Pin-lose Zahlungen sind im Moment in Luxemburg bis zu 50€ möglich!

Ihre Visa-Karte

Gemäß den Stornierungsbedingungen ist eine Rückerstattung in folgenden Fällen möglich:

  • Krankheit (Sie sind mit dem Coronavirus infiziert): Ein ärztliches Attest muss eingeholt werden vor Ihrem Abflug oder Flug
  • Todesfall (eines Familienmitglieds)

Bei der Stornierung einer Reise zum Vermeiden einer Ansteckung mit dem Coronavirus ist keine Rückerstattung möglich. 
Der "Kontaktfall" ist nicht gedeckt, d.h. der Versicherte, dem die Ausreise untersagt ist, weil er mit einer COVID-positiven Person19 in Kontakt stand, ist im Falle einer Reisestornierung nicht versichert.
Wenn die Stornierung auf eine staatliche Einschränkung (z.B. Grenzschließungen) zurückzuführen ist, ist auch keine Rückerstattung möglich.

Wenden Sie sich für eine Lösung an die Verkaufsstelle, über die Sie die Reise gebucht haben. Viele Verkaufsstellen bieten tatsächlich auf proaktive Weise Alternativlösungen (z. B. Umbuchung auf ein späteres Datum oder Reisegutschein).

Ja, wenn Sie mit dem Coronavirus infiziert sind.

Für alle Fragen in Bezug auf den Support oder die Rückführung bei einer Auslandskreise besuchen Sie die entsprechende Internetseite von Europ Assistance: https://www.blog.europ-assistance.be/voyages-et-nouveau-coronavirus

Wenn Sie in dringenden Fällen sofortigen Support benötigen, rufen Sie Europ Assistance unter der Direktdurchwahl +352 44 99 25 75 an.

Wenn Sie Ihren Auslandsaufenthalt verlängern müssen, weil Sie sich in Quarantäne befinden, ist eine Verlängerung aus diesem Grund nicht gedeckt.

Unsere Dienstleistungen

Verbinden Sie sich und führen Sie Ihre Transaktionen durch, wo und wann Sie wollen.

  • My ING, die Online Banking Lösung für Einzelkunden
  • My ING Pro, die Online Banking Lösung für Gewerbetreibende

Häufig gestellte Fragen

Unser Contact Center steht von Montag bis Freitag von 8h00 bis 18h00 für Hilfe zum Online Banking, Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen und andere Fragen zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen

Ein Netzwerk aus 16 Zweigstellen steht Ihnen zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen

In unsere Filialen

Gesundheitsmaßnahmen in ING-Filialen ab Montag, 20. April
 

  • Respektieren Sie bitte den Sicherheitsabstand von 2 Metern zwischen Ihnen und den anderen Personen in der Zweigstelle.
  • Tragen Sie bitte einen Mundschutz. Die Regierung hat vorgeschrieben, dass überall dort, wo der Sicherheitsabstand nicht garantiert werden kann, eine Maske getragen werden muss.

5 Sicherheitsregeln für die digitale Kommunikation mit ING

1. Wir werden Sie niemals per SMS, Email,… nach Ihren Zungangsdaten fragen.

2. Immer über 'www.ing.lu' einloggen 3. Vorsicht bei E-Mail Anhängen 4. Software regelmäβig aktualisieren 5. Im Zweifel: Anrufen

Ihr ING-Team

Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu bereichern. Diese Basis-Cookies sind für das einwandfreie Funktionieren der Webseite unerlässlich. Sie speichern z.B. Ihre Sprachpräferenzen. Sie ermöglichen zudem eine anonyme Analyse der Nutzung der Webseite. Weitere Informationen in unseren Cookie-Richtlinien.  

Ablehnen Zustimmen