Sie ziehen um? Diese Kosten und administrativen Schritte kommen auf Sie zu!

Direkte und indirekte Umzugskosten, administrative Schritte... hier ein kurzer Überblick über die Aufgaben, die zu erledigen sind, bevor Sie Ihr neues Heim genießen und Ihre neuen Nachbarn kennenlernen können.

Wer ist zu benachrichtigen?

Gemeinde

Egal, ob Sie aus dem Ausland ins Großherzogtum Luxemburg oder „nur“ von einer luxemburgischen Ortschaft in eine andere ziehen, Sie müssen sich, nachdem Sie in Ihr neues Heim eingezogen sind, binnen 8 Tagen auf dem Einwohnermeldeamt Ihres neuen Wohnortes ummelden.


Bank
  • Aktualisieren Sie Ihre Daten, nachdem Sie sich bei der Gemeindeverwaltung Ihres neuen Wohnortes angemeldet haben.
  • Treffen Sie Vorkehrungen für die Zahlung einer Mietkaution falls Sie eine Wohnung oder ein Haus mieten. 
  • Lassen Sie sich Ihre Einkünfte gegebenenfalls auf Ihr Hauptkonto überweisen und richten Sie Daueraufträge und/oder Einzugsermächtigungen (für Gas, Strom, Telekommunikation usw.) ein.
  • Wussten Sie, dass Sie Ihre Kontoauszüge online abrufen und herunterladen können? Damit tun Sie der Umwelt einen Gefallen und es bedeutet einen Brief weniger, der nachgesendet werden muss.
Post

Beantragen Sie die automatische Weiterleitung Ihrer Post an Ihre neue Adresse, um sicher zu sein, dass Sie in den Wochen nach Ihrer Adressänderung alle Ihre Briefe und Rechnungen erhalten.

cf : lien Post.lu => https://www.post.lu/particuliers/courrier/reexpedition-des-envois

Versorgungsunternehmen 

Wenn Sie die Dienste derselben Anbieter (Gas, Strom, Wasser usw.), bei denen auch schon Ihr Vorgänger Kunde war, in Anspruch nehmen wollen, füllen Sie die Übertragungsformulare mit dem bisherigen Bewohner aus, um zusätzliche Kosten für die Schließung und Neueröffnung der Konten zu vermeiden.

Falls Sie die Anbieter nicht wechseln wollen, füllen Sie deren Adressänderungsformulare aus oder nehmen Sie direkt Kontakt mit ihnen auf.

Denken Sie auch daran, Ihren Telekommunikationsanbieter rechtzeitig zu kontaktieren, damit Sie nicht ohne Telefonleitung, sowie Internet- oder Fernsehanschluss dastehen.

Arbeitgeber

Teilen Sie Ihrem Arbeitgeber Ihre Adressänderung mit. Dies ist nicht nur für die Korrespondenz wichtig, sondern auch für die Berechnung der Transportkostenzuschüsse für die Fahrten zwischen Wohnort und Arbeitsstätte. Nehmen Sie gegebenenfalls ein paar Urlaubstage, um Ihren Umzug in Ruhe vorzubereiten.

Aber auch...

Auch wenn wir Ihnen keine vollständige Liste mit Kontakten zusammenstellen können, vergessen Sie nicht, allen Ihre neue Adresse mitzuteilen: Ihren Freunden, Ihrer Familie, Ihrer Krankenversicherung, aber auch des Herausgebers der Zeitung, die Sie abonniert haben, dem Turnverein Ihrer Kinder usw.

Was kostet ein Umzug?

Es ist natürlich schwierig, alle Kosten aufzulisten, die mit einem Umzug verbunden sind, da diese von verschiedenen Faktoren abhängen. Es werden direkte Kosten wie die Miete eines Umzugswagens oder eines Lastenaufzugs auf Sie zukommen. Vielleicht bevorzugen Sie es auch, eine professionelle Umzugsfirma zu beauftragen.

Mit einem Umzug sind jedoch auch indirekte Kosten verbunden, an die man oft nicht denkt:

  • Kündigungsentschädigung, fall Sie Ihren eventuellen aktuellen Mietvertrag zu kündigen
  • Einmalige Gebühren für einen vorübergehenden Nachsendeauftrag Ihrer Post
  • Eventuelle Änderung der Fahrtkosten für die Fahrt zur Arbeit
  • Höhere Versicherungsprämien
  • Neue Möbel
  • Und so weiter

Und nachdem Sie sich um all dies gekümmert haben, bleibt nur noch eins zu erledigen: Ihr Leben im neuen Heim zu genießen.

Artikel, die Sie interessieren könnten