Autokredit mit 0 %: Die beste Finanzierungsmöglichkeit? 

Das Autofestival ist in vollem Gange und Sie möchten nun einen Neuwagen kaufen, wissen aber nicht, wie Sie ihn finanzieren sollen? Wir zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten und erklären Ihnen die Fehler, die Sie nicht machen sollten! 

Einen Neuwagen finanzieren: Welche Möglichkeiten gibt es? 

Kredit oder Erspartes? 

Angesichts der niedrigen Zinsen kann ein Kredit für den Kauf eines Neuwagens eine gute Lösung sein. Gleichzeitig bedeutet dieses Niedrigzinsumfeld jedoch auch, dass das Geld auf Ihrem Sparkonto nicht mehr sonderlich viel abwirft. Die Wahl zwischen einer Finanzierung per Kredit oder Erspartem hängt somit insbesondere von Ihrer finanziellen Situation und Ihren Bedürfnissen ab.

Autokredit

Manche Autohändler bieten ebenfalls Autokredite an. Diese sind dafür bekannt, niedrigere Zinsen aufzuweisen als die Kredite von Banken. Manchmal betragen sie sogar 0 %. Aber ist dies wirklich die beste Variante? 

Autokredit mit 0 %: Worum handelt es sich genau?

Gewisse Autohändler bieten sehr niedrige Zinssätze für die Finanzierung des Kaufs eines Neuwagens an, manchmal sogar mit 0 %. Diese Finanzierungslösung scheint zunächst interessant, da man lediglich das Kapital zurückzahlen muss, keine zusätzlichen Zinsen. Aber ist das wirklich so? Vergessen Sie nie, dass die Geldleihe auch Geld kostet, auch wenn man denkt, es mit einer „kostenlosen“ Finanzierung zu tun zu haben. Sehen wir uns doch einmal die „versteckten“ Kosten eines Kredits mit 0 % an.

What is a 0% auto loan?

Gewisse Autohändler bieten sehr niedrige Zinssätze für die Finanzierung des Kaufs eines Neuwagens an, manchmal sogar mit 0 %. Diese Finanzierungslösung scheint zunächst interessant, da man lediglich das Kapital zurückzahlen muss, keine zusätzlichen Zinsen. Aber ist das wirklich so? Vergessen Sie nie, dass die Geldleihe auch Geld kostet, auch wenn man denkt, es mit einer „kostenlosen“ Finanzierung zu tun zu haben. Sehen wir uns doch einmal die „versteckten“ Kosten eines Kredits mit 0 % an.

  • Vorab: Es gibt keinen kostenlosen Kredit. Die Zinsen, die Sie für diesen Kredit nicht zahlen, werden vom Autohändler übernommen. Es handelt sich also um ein Entgegenkommen des Händlers.
  • Da der Autohändler die Zinsen übernimmt, wird er oftmals die Laufzeit beschränken, über die der Kredit abgeschlossen werden kann, um diese Kosten gering zu halten. Bei einer kürzeren Laufzeit können Ihre Monatsraten also sehr hoch sein.
  • Das Entgegenkommen des Händlers hinsichtlich der Zinsen des Kredits bedeutet ebenfalls, dass er Ihnen für das Auto keine sonstigen Extras kostenlos gewährt
    • Er wird Ihnen für das Fahrzeug keine oder nur eine sehr niedrige Ermäßigung gewähren. Dabei können die Ermäßigungen für ein Auto schnell mehr betragen als die Zinsen, die Sie bei einem Kredit mit kurzer Laufzeit einsparen würden. Lohnt es sich also wirklich, hierauf zu verzichten?
    • Sollten Sie übrigens Ihr altes Auto beim Autohändler in Zahlung geben wollen, um einen Teil des Neuwagens zu finanzieren, achten Sie darauf, dass er nicht unterbewertet wird. Dies ist für den Autohändler eine andere Möglichkeit, den Vorteil beim Kredit aufzuwiegen. Achten Sie wirklich immer darauf, ob die Zinsen, die Sie beim Kredit einsparen, den Betrag aufwiegen, den Sie verlieren, wenn Sie Ihr altes Auto in Zahlung geben. 
  • Schließlich wird der Autohändler bei einer 0 %-Finanzierung von Ihnen eine hohe Anzahlung verlangen. Sie müssen diesen Betrag also bereits angespart haben und damit einverstanden sein, auf diesen nicht mehr zurückgreifen zu können, um diese Art von Kredit aufzunehmen. 

Nehmen wir das Beispiel eines Neuwagens im Wert von 25.000 € und vergleichen wir die Kredite und die Ermäßigungen. 

Ein Autokredit zu 1,55 % mit einer Laufzeit von 36 Monaten entspricht insgesamt Kosten von 597 € für den Kredit. Wenn Sie sich also für einen Kredit mit 0% vom Autohändler entscheiden, haben Sie einen Gewinn von 597 €. Sie erhalten wahrscheinlich keine anderen Ermäßigungen für das Auto.

Die Ermäßigungen des Autohändlers entsprechen generell zwischen 3 und 19 % des Kaufpreises. Bei 25.000 € sprechen wir also von mindestens 750 € (3 %) und maximal 4.750 € (19 %). Durch die Ermäßigungen sparen Sie also in jedem Fall mehr als bei einem Kredit mit 0 %.

Es mag zwar nicht so scheinen, aber ein Autokredit mit 0 % ist nicht kostenlos. Vertun Sie sich also nicht und berechnen Sie genau Ihre möglichen Gewinne und die eventuell nicht infrage kommenden Gewinne, bevor Sie sich für eine Finanzierungsmöglichkeit entscheiden.

Artikel, die Sie interessieren könnten

Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu bereichern. Diese Basis-Cookies sind für das einwandfreie Funktionieren der Webseite unerlässlich. Sie speichern z.B. Ihre Sprachpräferenzen. Sie ermöglichen zudem eine anonyme Analyse der Nutzung der Webseite. Weitere Informationen in unseren Cookie-Richtlinien.  

Ablehnen Zustimmen