Es ist nicht alles Gold, was glänzt!

Bronze, Silber, Gold, Platin(um). Zunächst waren das Münzen, dann Geburtstage, zu einem gewissen Moment wurden sie zu Preisen von Wettbewerben und gaben einen Vielfliegerstatus an. Nun sind es verschiedene Arten von Kreditkarten.

Lassen Sie sich nicht von dem Namen Ihrer Kreditkarte zum Narren halten

Ich habe in einem Interview gelesen, dass die goldene Farbe des ersten Visa-Logos die kalifornische Sonne symbolisierte, wo die erste Bank, die die Karten ausgab, ihren Firmensitz hatte. Sehr schnell repräsentierte die goldene Farbe jedoch den Luxus und das Prestige, das damals mit einer Kreditkarte in Verbindung gebracht wurde.

Fast 60 Jahre später sind Kreditkarten ein sehr weit verbreitetes Bankprodukt. Genauer gesagt gehören sie oftmals zu der Produktkategorie „Zweckmäßige Bankprodukte“. Zusammen mit einem Girokonto und einem Sparbuch gehören sie zum Grundpaket einer Bank.

Zusammen mit einem Girokonto und einem Sparbuch gehören sie zum Grundpaket einer Bank. Jedoch sind nicht alle Kreditkarten gleich. In einem anderen Artikel haben wir uns mit den Zahlungsarten von Kreditkarten auseinandergesetzt . Schauen wir uns nun die anderen Vorteile dieser Karten an. 

Versicherung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Most of us are vaguely aware of the fact that our credit card offers some kind of insurance when travelling – do you know exactly what? Some cards will only cover certain costs in case of accident while others will offer insurance for travel cancellation and extension of warranty. 

Assistenz

Sollten Sie auch nur ein bisschen so wie ich sein und im Urlaub ins Krankenhaus müssen, dann werden Sie als allererstes auf die Website der CNS oder Ihrer privaten Krankenversicherung gehen. Niemand hat den Reflex, die Bedingungen für persönliche und Reiseassistenz seiner Kreditkarten zu überprüfen. Krankenhauskosten, Evakuierung und Rückführung oder, wenn Sie nicht transportiert werden können, Ihre Lieben zu Ihnen zu bringen (Beförderung der Familie zum Versicherten), und sogar Helikopterkosten sind manchmal gedeckt. Manche Karten decken diese Kosten nur während Ihres Urlaubs, die besten Karten jedoch das ganze Jahr über. Und zwar kostenlos!

Verschiedene Karten, verschiedene Gebühren

Es ist ja ganz logisch, dass die Gebühren Ihrer Karte umso höher sind, je mehr Leistungen sie bietet. Es könnte jedoch auch eine sehr niedrige Gebühr sein !
Lesen Sie sich die Vorteile und Bedingungen Ihrer Karte durch, falls Sie bereits eine besitzen. Und sollten Sie eine neue Kreditkarte in Betracht ziehen, dann bewerten Sie sie nicht nur nach ihrem Aussehen – bewerten Sie sie auch hinsichtlich ihrer Leistungen und Preise mit Hilfe der folgenden Tabelle: 

Artikel, die Sie interessieren könnten

Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu bereichern. Diese Basis-Cookies sind für das einwandfreie Funktionieren der Webseite unerlässlich. Sie speichern z.B. Ihre Sprachpräferenzen. Sie ermöglichen zudem eine anonyme Analyse der Nutzung der Webseite. Weitere Informationen in unseren Cookie-Richtlinien.  

Ablehnen Zustimmen