Was kann man in 15 großen europäischen Hauptstädten mit 100 € machen? (1)

Alle die auch nur ein wenig gereist sind, wissen, dass die Preise in verschiedenen Städten sehr unterschiedlich sein können, auch innerhalb desselben Landes. Mit 100 Euro können Sie in Madrid nicht dieselben Sachen machen wie in London oder Bukarest.Die Kaufkraft einer Währung in einem bestimmten Land ist auf zahlreiche Faktoren zurückzuführen, zu denen die Höhe der Einkommen zählt. Wir werden die Sache jedoch etwas einfacher gestalten und uns ganz einfach fragen: Was können wir in 15 großen europäischen Hauptstädten mit 100 Euro machen?Zunächst werden wir 4 Länder Südeuropas ansteuern…

Athen, Griechenland

Im Gegensatz zu dem, was alle denken, ist die griechische Hauptstadt nicht die günstigste. Ein Bier kann bis zu 4 € kosten, eine Kinovorstellen knapp 7,50 Euro und eine Packung Zigaretten 4 Euro. Des Weiteren liegt der durchschnittliche Preis für die Besichtigung der verschiedenen Sehenswürdigkeiten, die sich in der Hauptstadt befinden, bei etwa 10 €. Mit einem 100-Euro-Schein können Sie also nicht ganz so viel erreichen.

Rom, Italien

Als touristische Stadt, die diesen Namen verdient, bietet Rom den Touristen zahlreiche Möglichkeiten, jedoch zu einem Preis, den nicht jedes Portemonnaie tragen kann. Denn ein Tag als Tourist reicht bei Weitem aus, um diese 100 Euro auszugeben, da man im Durchschnitt 15 € für jeden Museumsbesuch ausgeben muss… und in Rom gibt es davon so einige! Rechnen Sie mit 15 € für das Frühstück oder 25 € für das Abendessen, ohne das Taxi zu vergessen, um sich in der Stadt fortzubewegen (etwa 14 € für 10 Kilometer).

Lissabon, Portugal

In Portugal sind die Preise generell in zahlreichen Bereichen erschwinglich. In Lissabon zu wohnen oder dort eine gewisse Zeit als Tourist zu verbringen, ist wirklich bezahlbar. Und mit einem 100-Euro-Schein können Sie zahlreiche Sachen machen, sogar zwei Nächte in einem 4-Sterne-Hotel verbringen. Gut zu wissen: Der generelle Preis für einen Cappuccino ist einer der niedrigsten weltweit!

Madrid, Spanien

Wenn Sie in der spanischen Hauptstadt wohnen, werden Sie 100 € monatlich alleine für die Kommunikationsmittel ausgeben (Internet und Mobiltelefon), zwei Live-Shows ansehen können, von denen die Stadt zahlreiche bietet, oder die Kosten für eine Partynacht mit Abendessen, Getränken und Rückfahrt im Taxi bis nach Hause zahlen können.

In Erwartung des nächsten Artikels, in dem wir uns nach Osteuropa begeben, können Sie gerne Ihre Tipps teilen, um unsere Liste zu vervollständigen 


Ein toller Sommer beginnt schon hier

  • Behalten Sie die Kontrolle über Ihr Geld? Kein Problem.
  • Versicherung? Wir kümmern uns darum.
  • Ein Notfall? Bleiben Sie zen.
  • Haben Sie an alles gedacht? Legen Sie hin und entspannen Sie.
  • Brauchen Sie mehr Rat?

Ein toller Winter beginnt schon hier

  • Behalten Sie die Kontrolle über Ihr Geld? Kein Problem.
  • Versicherung? Wir kümmern uns darum.
  • Ein Notfall? Bleiben Sie zen.
  • Haben Sie an alles gedacht? Legen Sie hin und entspannen Sie.
  • Brauchen Sie mehr Rat?

Artikel, die Sie interessieren könnten

Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu bereichern. Diese Basis-Cookies sind für das einwandfreie Funktionieren der Webseite unerlässlich. Sie speichern z.B. Ihre Sprachpräferenzen. Sie ermöglichen zudem eine anonyme Analyse der Nutzung der Webseite. Weitere Informationen in unseren Cookie-Richtlinien.  

Ablehnen Zustimmen