Was kann man in 15 großen europäischen Hauptstädten mit 100 Euro machen? (3)

Nachdem wir uns nun schon Nord- und Südeuropa angesehen haben, werden wir uns auf die Länder in der Nähe von Luxemburg konzentrieren.

Die Kaufkraft einer Währung in einem bestimmten Land ist auf zahlreiche Faktoren zurückzuführen, zu denen die Höhe der Einkommen zählt. Deshalb können die Preise je nach Land sehr unterschiedlich sein. Um diese Unterschiede zu messen, gibt es verschiedene Indikatoren, die den Preis eines Produktes in jedem Land vergleichen, um die Kaufkraft der Bewohner zu ermitteln. Wir haben die Sache jedoch etwas einfacher gestaltet und uns ganz einfach gefragt: Was können wir uns in 15 großen europäischen Hauptstädten für 100 Euro leisten?

Brüssel, Belgien

Hier befindet sich der Sitz des Europäischen Parlaments und Brüssel ist eine wirtschaftlich starke Stadt. Man kann jedoch auch Vier-Sterne-Hotels für unter 100 Euro pro Nacht finden und es gibt qualitativ hochwertige Restaurants, in denen man für 25 bis 30 Euro essen kann.

Berlin, Deutschland

Im Gegensatz zum Konsens zählt Berlin zu den am wenigsten teuren europäischen Hauptstädten. Mit 100 Euro kommt man hier wirklich weit. Denn man kann mit diesem Betrag die meisten Museen besichtigen und natürlich fast eine Woche lang abends essen gehen. Auch Vier-Sterne-Hotels für weniger als 100 Euro pro Nacht lassen sich finden.

Amsterdam, Niederlande

Die niederländische Hauptstadt ist nicht unbedingt für ihre erschwinglichen Preise bekannt. Mit 100 Euro können Sie sich das Monatsabo für die öffentlichen Verkehrsmittel oder die private obligatorische Krankenversicherung leisten, weiter nichts. Und wenn Sie zu Mittag essen möchten, dann gehen Sie lieber in ein Fast-Food-Restaurant, denn für zwei Personen kann der Preis schon bei über 60 Euro liegen.

Paris, Frankreich

Paris ist eine der teuersten Städte der Welt, sowohl als Bewohner als auch als Tourist. Deshalb ist ein Budget von 100 Euro eigentlich viel zu wenig. Als Kaffeeliebhaber kann Paris Sie zum Beispiel in den Ruin treiben, da man sich mit 100 Euro einen Kaffee von montags bis freitags einen Monat lang leisten kann oder (wenn überhaupt) zwei Abendessen.

Im nächsten Artikel begeben wir uns nach Osteuropa, womit gleichzeitig unsere Reihe „Was kann man in 15 großen europäischen Hauptstädten mit 100 Euro machen?“ endet. Bis dahin können Sie gerne Ihre Tipps teilen, um unsere Liste zu vervollständigen.


Ein toller Sommer beginnt schon hier

  • Behalten Sie die Kontrolle über Ihr Geld? Kein Problem.
  • Versicherung? Wir kümmern uns darum.
  • Ein Notfall? Bleiben Sie zen.
  • Haben Sie an alles gedacht? Legen Sie hin und entspannen Sie.
  • Brauchen Sie mehr Rat?

Ein toller Winter beginnt schon hier

  • Behalten Sie die Kontrolle über Ihr Geld? Kein Problem.
  • Versicherung? Wir kümmern uns darum.
  • Ein Notfall? Bleiben Sie zen.
  • Haben Sie an alles gedacht? Legen Sie hin und entspannen Sie.
  • Brauchen Sie mehr Rat?

Artikel, die Sie interessieren könnten

Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu bereichern. Diese Basis-Cookies sind für das einwandfreie Funktionieren der Webseite unerlässlich. Sie speichern z.B. Ihre Sprachpräferenzen. Sie ermöglichen zudem eine anonyme Analyse der Nutzung der Webseite. Weitere Informationen in unseren Cookie-Richtlinien.  

Ablehnen Zustimmen