Kassenkredit

Der Kassenkredit bezeichnet einen Dispositionskredit, mit dem der laufende Bedarf an kurzfristigem Betriebskapital finanziert wird. Die Bank gestattet in diesem Rahmen einer Gesellschaft, dass deren Girokonto ein Negativsaldo aufweist. Diese Liquiditätsreserve ist jederzeit verfügbar.

Der Mindestbetrag beläuft sich grundsätzlich auf 125.000 EUR.

Die Laufzeit ist im Prinzip unbegrenzt, in bestimmten Fällen kann jedoch ein Fälligkeitstermin festgelegt werden.

Die entnommenen Beträge können in beliebigen Abständen zurückgezahlt werden. Die Zinsen, die auf Grundlage einer variablen Verzinsung berechnet werden, werden grundsätzlich alle drei Monate erhoben.

Ich möchte Kunde werden

Ich bin interessiert

My Money Business

Artikel, die Sie interessieren könnten

Wie können wir Ihnen helfen?

Rufen Sie uns an

Montag bis Freitag von 8:15 bis 17:30 Uhr.

Senden Sie uns eine E-Mail

Senden Sie Ihre Anfrage an unser Contact Center.

Hier finden Sie uns

Ein Netzwerk bestehend aus 16 Zweigstellen steht Ihnen zur Verfügung.

Vereinbaren Sie einen Termin

Vereinbaren Sie einen Termin - schnell und einfach.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu bereichern. Diese Basis-Cookies sind für das einwandfreie Funktionieren der Webseite unerlässlich. Sie speichern z.B. Ihre Sprachpräferenzen. Sie ermöglichen zudem eine anonyme Analyse der Nutzung der Webseite. Weitere Informationen in unseren Cookie-Richtlinien.  

Ablehnen Zustimmen