ING News

Luxemburg

Coronavirus: Unterstützungsmaßnahmen für Unternehmen und Selbständige

Zuletzt aktualisiert am 06-05-2020

Die aktuelle Lage stellt nicht nur eine Bedrohung für unsere Gesundheit, sondern auch für unsere Wirtschaft dar. Aus diesem Grund könnten viele von Ihnen finanziellen Schwierigkeiten gegenüberstehen.

Wie dies bereits in der Presse angekündigt wurde, nimmt die ING am von der luxemburgischen Regierung eingeführten wirtschaftlichen Stabilisierungsprogramm teil, um jene unserer Kunden (Unternehmen und Selbstständige) zu unterstützen, deren Tätigkeit von der Covid-19-Krise beeinträchtigt wird. Das Programm sieht folgende Maßnahmen vor:

Unsere Kundenberater sind stets zu Ihren Diensten und stehen Ihnen für eine Abwägung der für Sie angemessensten Lösungen in dieser Krisenzeit zur Verfügung. Wir verpflichten uns dazu, die sich hieraus ergebenden Anträge prioritär zu behandeln.

Um Ihren Antrag einzureichen, wenden Sie sich bitte an Ihren üblichen Kundenberater oder senden Sie eine Nachricht an contactcenter@ing.lu (unter Angabe von „Antrag Covid-19“ im Betreff), um eine schnelle Bearbeitung Ihrer Anfrage zu gewährleisten.

Eine Erläuterung der mit dem Stabilisierungsprogramm verbundenen Maßnahmen findet sich auf der Website der Handelskammer.

Ihr ING-Team