Kann mein iPhone die Grippe bekommen?  

Es wird kalt ! Es ist Zeit die Mäntel, Schals und dicken Schuhe anzuziehen. Lauter Viren sind in der Luft… aber was ist mit meinem Smartphone ? Muss ich wirklich für mein iPhone einen Antivirus herunterladen ? Möchten Sie mehr über Viren auf dem iPhone wissen ? Dann lesen Sie einfach weiter…

Ist Virenschutz für mein iPhone nützlich?

Vor einer Antwort auf diese Frage ist es erst einmal wichtig zu verstehen, was ein Virus überhaupt ist.
Viren und viele andere Arten bösartiger Codes, die auch Malware (oder Schadprogramme) genannt werden, können die Funktion Ihres Computers, Tablet-PCs oder Mobiltelefons verändern, und zwar ohne Ihr Wissen, und ohne dass Sie jemals Ihre Zustimmung dazu  gegeben haben. Sie können jedes elektronische Gerät ernsthaft beeinträchtigen. Bestimmte Viren sind auch dafür bekannt, dass sie sich selbst automatisch ausführen und/oder sich replizieren, so dass die infizierte Datei sich maximal ausweitet.

Kann ein iPhone oder iPad von einem Virus infiziert werden?

Technisch gesehen können iPhones ebenso wie iPads und iPods durch Viren infiziert werden. Dies ist immer möglich. Allerdings wurden bisher nur wenige Viren entdeckt, die Apple-Geräte angreifen. Diese werden oft von Forschern programmiert und nur wenige davon werden über das Internet verbreitet. Von allen bekannten iPhone-Viren weiß man dass es sich um sog. „Würmer“ handelt, die in der EDV-Landschaft den meisten Schaden anrichten.

Dieser Virustyp greift nur entsperrte oder durch „Jailbreaking“ manipulierte iPhones an. Wenn Sie Ihren iPod, Ihr iPhone oder iPad nicht entsperrt oder manipuliert haben, ist Ihr Gerät gegen den unerwünschten Virus geschützt.

Mit einem Virus infizierte iPhones sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Ob Ihr Handy einen Virus hat, erkennen Sie daran, dass bestimmte Funktionen plötzlich Probleme machen, oder dass Sie Schwierigkeiten haben, Passwörter oder Codes zu verwenden, wenn Sie mit dem iPhone im Internet unterwegs sind. Obwohl Viren Probleme machen können, brauchen sich iPhone-Besitzer kaum Sorgen machen, da es mehrere Wege gibt, diese Probleme zu beheben:

1. Eine der einfachsten Methoden ist es, Videos offline anzuschauen. Bestimmte Videos im Netz enthalten nämlich bösartige Codes. Dies ist die sicherste Art, Geräte vor einer Infektion und vor Schäden durch Viren oder Malware zu schützen.

2. Seien Sie verantwortungsbewusst! Vermeiden Sie alles, was Ihr elektronisches Gerät empfänglich macht für Angriffe.

3. Laden Sie Ihre Apps nur auf der offiziellen Apple-Website herunter (App Store). Es ist wichtig, zu verstehen, dass jede auf Ihr Gerät heruntergeladene Datei potenziell Viren enthalten kann. Vergewissern Sie sich also, wo Ihre Dateien herkommen.

Sollte ich einen Virenschutz für mein iPhone kaufen?

Die Installation eines Virenschutzprogramms ist sicherlich eine ideale Lösung zum Schutz Ihres Handys oder Tablet-PCs. Allerdings würde ich diese Option nur ins Auge fassen, wenn Sie einen konkreten Hinweis auf einen Angriff oder das Vorhandensein eines Virus auf Ihrem Gerät haben. Wenn dies der Fall ist, können Sie sich immer noch entscheiden, auf Ihrem Apple-Gerät einen Virenschutz zu installieren. Die Auswahl des Virenschutzprogramms hängt also von Ihrem Bedarf ab und davon, was Sie tatsächlich mit Ihrem iPhone machen.

Wenn Sie sich außerdem Sorgen machen über den Erhalt der optimalen Funktion und Leistung Ihres Geräts, dann sollten Sie wirklich für Sicherheit sorgen. In diesem Fall ist es ratsam, einen sicheren und zuverlässigen Virenschutz für Ihr iPhone zu kaufen. Es gibt verschiedene Arten von Antivirusprogrammen speziell für die Geräte von Apple (iPhone, iPad, iPod). Diese sind online erhältlich. Man kann damit Anhänge und Dokumente scannen, damit Viren sich nicht mehr ausbreiten und das Gerät infizieren können.

Wenn Sie sich für den Kauf eines Virenschutzes für Ihr iPhone entscheiden, achten Sie darauf, eine Software zu wählen, die von einer glaubwürdigen und bekannten Firma stammt. Im Notfall, oder wenn Sie den Schutz wirklich brauchen, können Sie somit sicher sein, dass die von solchen bekannten Virenschutzfirmen angebotene Software hochwertigen Schutz bietet.

Artikel, die Sie interessieren könnten