Mein Android-Gerät hat sich einen Virus eingefangen : das Rezept 2/2

Laut zahlreichen Fachleuten sind Sie durchgehend einem Risiko ausgesetzt, wodurch die Viren (link to previous article) alle Zeit der Welt haben, um in Ihr Gerät zu gelangen. Ein Antivirenprogramm ist immer noch besser als viel Zeit nach einem Virenbefall zu vergeuden, bei dem Ihre Daten beschädigt wurden. Meistens infizieren wir uns durch unsere eigenen Fehler.

Demnach ist Wachsamkeit oberstes Gebot! Benutzen Sie nur bekannte und vertrauenswürdige Apps. Laden Sie diese über sichere und anerkannte Quellen herunter, wie z. B. „Google Play“. Malware befindet sich meistens in kostenlos verfügbaren Apps, deren Quelle unbekannt ist. Die auf „Google Play“ erhältlichen Apps durchlaufen sieben qualitativ hochwertige Sicherheitsniveaus, wodurch sie sicher sind, eine 100%-ige Garantie gibt es jedoch nicht.

Welches Antivirenprogramm soll man nun wählen ?

Eines der bekanntesten ist „360 Mobile Security“. Es ist überragend und verfügt über die beste Virenerkennung (99,99%). Somit kann ein Virus zweifellos entdeckt werden, bevor er Ihr Smartphone befällt. Sein Volumen ist akzeptabel, es ist schnell und einfach handzuhaben. Es ist nicht nur mit Android-Geräten (ebenfalls auf Tablet-PCs) kompatibel, sondern arbeitet auch sehr schnell, analysiert Ihr Gerät und korrigiert kleinere Probleme. Ein ganz anderes Antivirenprogramm, das mittlerweile für Smartphones verfügbar ist: Avast. Es analysiert URLs hinsichtlich von Malware, verfügt über Funktionen, die Sie gegen den Diebstahl Ihres Smartphones schützen und überprüft zu jeder Zeit die anderen Apps Ihres Geräts. Avast ist als kostenlose Version erhältlich. Es gibt natürlich noch andere. Egal für welches Sie sich entscheiden, Sie benötigen ein leistungsstarkes und bewährtes Programm für Ihr Android-Gerät. Solch eine App könnte Ihnen bei einem Virenbefall das Leben retten, insbesondere wenn Ihr Android-Gerät alle Ihre persönlichen Daten sowie Ihren Zugriff zum Online-Banking enthält! Dieses Antivirenprogramm wird Ihr Schutzschild gegen im Internet umherschleichende Malware sein. Behalten Sie also die Kontrolle über Ihre Geräte und lassen Sie sich nicht von Hackern und Cyber-Banditen belästigen!

Artikel, die Sie interessieren könnten